Stöbern Sie durch unsere Angebote (21 Treffer)

Hacienda Lopez de Haro Reserva 2015 Rotwein Tro...
Topseller
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weine unter dem Label Hacienda López de Haro schaffen einen wunderbaren Brückenschlag zwischen der großen Tradition der Rioja und den Ansprüchen eines modernen Weines. Grundsolide die ganze Arbeit: angefangen im Weinberg, eine sorgfältige Lese, schonend fermentiert und in Eichenfässern gerieft. Schnell würde man vermuten, dass es sich einmal mehr, um recht teure Designerweine handelt, doch weit gefehlt. Diese Weine punkten mit einem ebenso auf dem Boden gebliebenen Preis-Leistungs-Verhältnis. In Glas strahlt der Wein in einem kräftigen Kirschrot, ist schwelgerisch im Bouquet, fest im Körper, gut in der Struktur, abgerundet mit feinen Eichen- und Zedernholznoten und sehr ausgewogen.Vollmundig und harmonisch zugleich. Jetzt schon sehr schön gereift und ausgesprochen gut zu trinken.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Marques de Mondovar Reserva 2014 Rotwein Trocken
Topseller
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Marqués de Mondovar steht für klassischen Genuss aus Spaniens Spitzen-Appellation Rioja. Eine sorgfältige Lese der Tempranillo- und Graciano-Trauben und eine wohlbedachte 16-monatige Reife in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche verleihen dem Wein viel Eleganz und ausdrucksvolle Aromen. Im Glas erstrahlt er in einem kräftigen Kirschrot mit rubinroten Reflexen und verströmt im Bouquet den animierenden Duft reifer roter und dunkler Beeren, Schwarzkirsche, untermalt von feinen Röstaromen und herzhaften Gewürzen. Am Gaumen zeigt er sich mit guter Fülle und reifen Tanninen. Im langen Finale kommen noch einmal seine würzigen Noten zum Ausdruck. Lässt vortrefflich zu feinen Wildgerichten genießen.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Avgvstvs Forvm Malvasia de Sitges 2017 Weißwein...
Unser Tipp
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Cellers Avgvstvs Forvm – der Name leitet sich von der Vía Augusta ab, die in unmittelbarer Nähe des Weinguts liegt – gehört zu den Modernisierern der ersten Stunde in Spanien und arbeitete schon in den frühen 1990er Jahren mit der heute zum Standard gehörenden Formel für gute Weine: Supermoderne Kellertechnik, sorgfältigste Lese, minimaler Eingriff in den Weinberg, uralte Reben und penible Vinifizierung. Nun sind noch über 20 Jahre Erfahrung dazu gekommen und so entstehen hier heute blitzsaubere Weine mit großem Charakter. Vor allem die Fähigkeit, Rebsorten »auf den Punkt zu bringen« ist weithin berühmt geworden. Und so findet auch die kleine, aber feine Linie der 'Mikrovinifikation' große Beachtung unter den Weinkennern, wie in diesem Fall mit der autochthonen Rebsorte Malvasía de Sitges. Mit einem einzigartig aromatischen Duft und einem guten Körper findet er mit seiner Einzigartigkeit viel Anklang. Passt gut zu Sushi oder Reisgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2017 - 1,5 L. Ro...
Unser Tipp
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Artadi El Carretil 2016 - 1,5 L. Rotwein
Highlight
329,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einzellage El Carretil liegt auf den höchsten und kargsten Gebieten der Bodegas Artadi. Der Boden, ein Ton-Kalksteingemisch, verleiht dem Wein viel Frische und eine außergewöhnliche Tiefe. In dem kalten und verregneten Winter Anfang 2015 konnten wichtige Wasserreserven für das beginnende Wachstum gebildet werden. Warme Temperaturen im Frühjahr und Sommer, begleitet von wohldosierten Regenfällen, ließen ein schnelles Wachstum zu. August und September waren im Mittel weniger warm, dennoch konnte frühzeitig mit der Lese begonnen werden. So zeigt der Wein eine fruchtige Milde der frühzeitigen Reife, verbunden mit einer Frische die von den durchschnittlich etwas geringeren Temperaturen zur Lesezeit herrühren. Ein ungemein delikater und eleganter Rotwein, der gerade in der Magnum-Ausgabe viel Rotweingenuss verspricht.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Avgvstvs Forvm Xarello +100 2017 Weißwein Trocken
Aktuell
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Cellers Avgvstvs Forvm – der Name leitet sich von der Vía Augusta ab, die in unmittelbarer Nähe des Weinguts liegt – gehört zu den Modernisierern der ersten Stunde in Spanien und arbeitete schon in den frühen 1990er Jahren mit der heute zum Standard gehörenden Formel für gute Weine: Supermoderne Kellertechnik, sorgfältigste Lese, minimaler Eingriff in den Weinberg, uralte Reben und penible Vinifizierung. Nun sind noch über 20 Jahre Erfahrung dazu gekommen und so entstehen hier heute blitzsaubere Weine mit großem Charakter. Vor allem die Fähigkeit, Rebsorten »auf den Punkt zu bringen« ist weithin berühmt geworden. Und so findet auch die kleine, aber feine Linie der 'Mikrovinifikation' große Beachtung unter den Weinkennern, dieser Xarel.lo stammt von über 50 Jahre alten Reben und wurde zu 60% in Barriques aus französischer Eiche fermentiert. In einem sehr hellen Gelb strahlt er im Glas und gibt seine umfangreiche Aromenpalette preis: Quitte, Vanille, geröstete Mandeln, Karamell. Er überzeugt am Gaumen mit seiner perfekt ausbalancierten Struktur, einer lebendigen Säure mit einem Finale in dem nochmals feine Karamellnoten zum Ausdruck kommen.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mas Martinet Els Escurcons 2017 Rotwein Trocken
Topseller
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Tradition in die Moderne. So könnte man den Mas Martinet »Els Escurçons« bezeichnen. Denn hier besann man sich auf die Vinifizierungs-Methoden aus alten Zeiten und doch ist ein Wein entstanden, der ganz wunderbar ins 21.Jahrhundert passt, ist er doch jeder Uniformierung abhold. Doch der Reihe nach: Els Escurçons stammt von einer uralten kleinen Parzelle, der Ca L'Olives, die in der höchsten Lage – 600 Meter über dem Meer – des Weingutes Mas Martinet liegt. Hier stehen alte Garnacha-Reben, die Hektar-Erträge sind minimal, der Weinberg wird nach strengen biodynamischen Regeln bewirtschaftet. Die Lese erfolgt per Hand, die Trauben werden dann nochmal sorgfältig selektioniert. So weit, so normal. Spannend wird es dann bei der Kellerarbeit. Anstatt sich der – bei Spitzenweinen immer mehr um sich greifenden Barriques-Mania – zu bedienen, (in extremer Weise sei hier der doppelte 100%-Neuholz-Ausbau erwähnt), wird der Els Escurçons zuerst in den traditionellen »Tinas« (große Bottiche aus Holz) vinifiziert. Erst danach folgt eine weitere Reife in Barriques aus dem Burgund, davon sind allerdings nur ein Drittel neu. Der Rest kommt in zweijährige bzw. dreijährige Fässer. Er zeigt sich in kräftig-kirschroter Robe mit granatrotem Saum. Sehr feine, lange Kirchenfenster bilden sich beim Schwenken. Die herrlich barocke Nase ist enorm facettenreich, mit roten und schwarzen Früchten, Noten von Kompott (Maulbeere, Preiselbeere), Kaffee, Gewürzen, dunkler Schokolade, Unterholz, Rauch, balsamischen und mineralischen Aspekten. Naturgemäß halten sich die Röstaromen stark bedeckt, freilich ist doch ein genialer Hauch von Holz zu spüren. Am Gaumen zuerst überraschend dezent, doch dann mit einer verblüffend vielschichtigen Struktur aufwartend: kompakte Tannine, spürbare Weinsäure, sehr reife Frucht, fein dosiertes Holz, exzellente Frische, wohltuende Herbheit, kompromisslos Terroir zeigend, mineralisch, lang, mächtiges Potenzial.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat L'Ermita 2015 Rotwein Trocken
Aktuell
769,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weinberg L'Ermita liegt am Fusse des Berges Nuestra Señora de la Consolación und zeigt markante, nach Nordosten hin ausgerichtete Berghänge, die gerademal zwei Hektar Rebfläche hergeben. Hier gedeihen seit 70-100 Jahren quasi wildstehende, armdicke Garnacha-Rebstöcke. Die Reben wachsen auf grünlichem Schieferfelsen, Granit- und Sandsteinfelsen, sodass die Reben metertiefe Wurzeln schlagen müssen, um an Nährstoffe zu gelangen. Das sanfte und ausgeglichene Klima schafft die Voraussetzung einer natürlichen Entwicklung der Weinrebe. Gerade die leichte, aber stete Brise vom Meer ist ideal für einen perfekten Vegetationsverlauf. Die eher kühle Lage erlaubt es, spät zu lesen. Das Ergebnis ist einer der besten Weine der Welt, der nur in äußerst limitierter Menge auf den Markt kommt. Einen L'Ermita muss man nicht anpreisen. Der Wein ist eine Legende. Ihn zu trinken, ein absolutes Privileg!

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Vietor y Leon Reserva 2014 Rotwein Trocken
Highlight
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch die neue Reserva aus dem Jahr 2014 wurde wieder mit viel Behutsamkeit und Fingerspitzengefühl erarbeitet. Schon die Mühen im Weinberg sind für einen Wein dieser Preisklasse beachtlich: Sorgfältige Beobachtung des Vegetationsverlaufes, Auslesen unreifer Trauben, Ernte per Hand und möglichst späte Lese. Die 12-monatige Reife in amerikanischen Barriques verleiht diesem reinsortigen Tempranillo aus dem Valdepeñas den Feinschliff. Mit leuchtendem Kirschrot und ziegelroten Reflexen überzeugt er bereits im Glas. Das Bouquet präsentiert sich elegant, weich und harmonisch, mit einem wunderschönen Duft nach reifen roten Beeren, Vanilleschoten und feinem Kakao. Mit sanftem Abgang zeigt er sich insgesamt rund und sehr ausgewogen und bietet eine Riesenmenge Wein fürs Geld. Seit vielen Jahren einer der großen Publikums-Lieblinge.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2016 - 3,0 L. Ro...
Highlight
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot